Reisfinken - Vogelpark Lampertheim

A.Z. Vogelpark Lampertheim e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Reisfinken

Unsere Tiere
Ursprünglich stammt der Reisfink von Java und Bali, mittlerweile besiedelt er zahlreiche Regionen Südostasiens und einige afrikanische Regionen. Die wildlebende Population ist allerdings rückläufig. Bei den Reis- und Getreidebauern ist er ein unbeliebter Gast, für den Finken ist das Reis-, Getreidefeld ein reichlich gedeckter Tisch.
Copyright © A.Z. Vogelpark Lampertheim e.V.
Zurück zum Seiteninhalt